Service

Reibschluss

Der Reibschluss, oder auch Kraftschluss genannt, bezeichnet die feste Verbindung einzelner Komponenten einer Baugruppe ohne weitere Verbindungselemente oder adhäsionssteigernde Mittel wie Klebstoffe. Lediglich die Haftreibung der Wirkflächen erzeugt eine Selbsthemmung, die groß genug ist, um die Komponenten an Ihrem Platz zu halten. Genauer gesagt wirken beim Reibschluss Tangentialkräfte, oder auch Reibkräfte, den Verschiebekräften, die beim Verspannen der Komponenten erzeugt werden, an den Wirkflächen entgegen. Somit ist der Reibschluss der Komponenten der Baugruppe solange gewährleistet, solange die durch die Haftreibung wirkende Kraft größer ist, als die tangential wirkende Last-Kraft.

Von den 3M™ Keramik-Experten: Unverbindliche Beratung für Ihr Unternehmen

Ja, ich habe die 3M Datenschutzrichtlinien gelesen, verstanden und akzeptiert.