Service

Oxidkeramik

Oxidkeramiken sind keramische Werkstoffe, die nur aus einem Oxid bestehen. Sie bestehen im Allgemeinen zu über 90 % aus einphasigen und einkomponentigen Metalloxiden. Der Rest ist auf Zusätze zur Eigenschaftsverbesserung zurückzuführen. Um die hohe Reinheit der Rohstoffe zu gewährleisten, werden diese synthetisch gewonnen. Aufgrund dessen entwickeln Sie bei hohen Sintertemperaturen ein sehr gleichmäßiges Gefüge. Aus diesem Grund finden sie meist in hochfesten und verschleißfesten Applikationen Anwendung. Zu den Oxidkeramiken gehören, Al2O3, MgO, CaO, TiO2, ZrO2 und BeO.

Von den 3M™ Keramik-Experten: Unverbindliche Beratung für Ihr Unternehmen

Ja, ich habe die 3M Datenschutzrichtlinien gelesen, verstanden und akzeptiert.