Service

Hexagonales Kristallsystem

Das hexagonale Kristallsystem zählt zu den sieben Kristallsystemen der Kristallographie. Zu ihm gehören alle Punktgruppen mit einer sechszähligen Dreh- und Drehinversionsachse. Diese Einteilung basiert auf der Symmetrieachse der Kristalle, während hingegen die Einteilung in Gittersysteme auf die Metrik des Gitters bezogen ist. Zudem erfolgt die Einteilung in Gittersysteme im hexagonalen Kristallsystem auf Basis der Raumgruppen, nicht der Punktgruppen. Damit ergibt sich für eine hexagonale Zelle folgendes Abbild.

Von den 3M™ Keramik-Experten: Unverbindliche Beratung für Ihr Unternehmen

Ja, ich habe die 3M Datenschutzrichtlinien gelesen, verstanden und akzeptiert.