Service

Haftreibungskoeffizient

Der Haftreibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt, beschreibt das Verhältnis von Anpresskraft bzw. Normalkraft und Reibungskraft zwischen zwei Körpern. Er ist eine dimensionslose Größe mit deren Hilfe die Haftreibung zwischen zwei Körpern berechnet werden kann. Der Wert des Haftreibungskoeffizienten ist abhängig von den Adhäsions- und Kohäsionskräften zwischen den Wirkflächen. Es bilden sich je nach Werkstoff Van-der-Waals-Kräfte oder wasserstoffbrückenähnliche Kräfte zwischen den Oberflächen aus. Am höchsten ist die Haftung jedoch bei ionischen Werkstoffen.

Von den 3M™ Keramik-Experten: Unverbindliche Beratung für Ihr Unternehmen

Ja, ich habe die 3M Datenschutzrichtlinien gelesen, verstanden und akzeptiert.