Branchen/Industrien
Hilfe & Kontakt

Elektro- und Elektronikindustrie

Breites Portfolio in der Anwendung

Die Elektroindustrie in Deutschland weist in Entwicklung und Fertigung eine enorme Spannbreite an unterschiedlichen Produkten auf. Diese reicht von Automationslösungen, über Fahrzeug-, Unterhaltungs-, Haushalts- und Sicherheitselektronik bis hin zu Lösungen für die Energie- und Medizintechnik.

Mit ihren 880.000 im Inland Beschäftigen erzielte die Branche 2019 einen Umsatz von 190 Milliarden Euro und steht damit für elf Prozent der gesamten Industrieproduktion und drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Deutschland. Mit einer Wertschöpfungsrate von 45 Prozent nimmt sie im Vergleich aller großen Industriebranche die Pole Position ein. Ihre besondere Stärke ist der Bereich Forschung & Entwicklung. So sind rund elf Prozent aller Beschäftigen im R&D-Sektor tätig; die Innovationsaufwendungen der Branche lagen allein 2019 bei knapp 29 Milliarden Euro.

Was die Produktions- und Entwicklungsprozesse betrifft, werden die Anforderungen an elektronische Bauteile immer höher: Metalle und konventionelle Kunststoffe müssen dabei häufig durch hochgradig wärmeleitfähige und leitende Kunststoffe ersetzt werden. Miniaturisierung und Massenfertigung erfordern immer mehr, dass Wärme auf kleinstem Raum schnell und effektiv abgeführt werden muss. Technische Keramik liefert hier Lösungen auf höchstem Niveau. So gewährleistet der Einsatz von Bornitrid, dass Thermalmanagement-Kunststoffe über eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit verfügen. In der Kombination mit den typischen Eigenschaften von Polymeren bieten sich dabei eine ganze Reihe von Anpassungsmöglichkeiten an: Diese können maßgeschneidert für bestimmte Applikationen eingesetzt werden. Auf diese Weise kann die Qualität von Produkten und Lösungen nachhaltig verbessert, deren Fertigung vereinfacht und die Gesamtkosten reduziert werden.

Quellen:
www.zvei.org
www.gesamtmetall.de
industrieanzeiger.industrie.de

 

Unverbindliche Beratung für Ihr Unternehmen

Sie haben noch Fragen rund um das Thema Technische Keramik?
Gerne beraten unsere technischen Experten von 3M Sie bequem und individuell per Telefon, E-Mail oder Online-Meeting.

Jetzt kostenlosen Termin vereinbaren

Oder Sie nutzen unser Online-Formular für eine erste Kontaktaufnahme:

Ja, ich habe die 3M Datenschutzrichtlinien gelesen, verstanden und akzeptiert.